Surfcamp Gran Canaria


Surfcamp Gran Canaria

Perfekte Wellen auf einer der vielseitigsten Inseln der Kanaren

Die Insel Gran Canaria, ein Teil des Kanarischen Archipels im Atlantischen Ozean vor der Küste Marokkos, bietet sich als das perfekte Surfziel an. Auch wenn sie politisch ein Teil Spaniens ist, ist Gran Canaria geographisch ein Teil von Afrika. Daher findet man auf Kanaren ganzjährig gutes Wetter. Wer also auf der Suche nach dem ewigen Frühling oder einfach einer Erholungspause vom Europäischen Winter ist, ist hier genau richtig! Zwischen unzähligen Riffen, da die Kanaren vulkanischen Ursprungs sind, und wunderschönen Sandstränden findest du immer einen Surf Spot, der für die Bedingungen und dein Können optimal ist. Somit ist unser Surfcamp Gran Canaria 365 Tag im Jahr die richtige Entscheidung für einen Surfurlaub! Fortgeschrittene Surfer kommen vor allem von Oktober bis März auf ihre Kosten, denn dann trifft der Winter-Swell die Insel. Anfänger das ganze Jahr über viele Spots zur Auswahl haben.

Surfcamp Gran Canaria direkt in Las Palmas

Unsere Surfschule auf Gran Canaria befindet sich direkt in Las Palmas, der größten Stadt der Kanarischen Inseln. Im Nord-Osten der Insel direkt am Meer gelegen findet man hier nicht nur kulturelle Höhepunkte wie das Centro Atlántico de Arte Moderno oder die Kathedrale Santa Ana, sondern natürlich auch nette Läden zum bummeln, Tapas Bars, Cafés und ein lebendiges Nachtleben. Da die Stadt direkt an der Mündung zu einer Halbinsel liegt, ist sie auf beiden Seiten von Meer umgeben. Während man auf der westlichen Seite verschiedene Strände, wie den über 2 km langen Playa Canteras, und natürlich jede Menge Surfspots findet, liegt auf der östlichen Seite der Hafen Puerto de la Luz, einer der größten Häfen im Atlantik.

Im Surfcamp Gran Canaria kommt jeder auf seine Kosten

Direkt an der Stadt gelegen gibt es verschiedene Surfspots für jedes Level – wie zum Beispiel La Cicer, ein Beach Break an dem jeder den richtigen Peak für sein Können finden kann, oder das Riff La Barra, direkt vor Canteras Beach im Stadtzentrum. In las Palmas kannst du einige Spots direkt zur Fuß erreichen und barrell-hungrige Surfen finden am Spot El Confital die mitunter besten Righthander Europas. Und das sind nur die bekannteren Spots in der Stadt selbst – abgesehen davon gibt es auch viele unentdecktere Buchten und Breaks. Daher bist du mit unseren erfahrenen Surflehrern, die sich mit Spots und Bedingungen super auskennen, gut aufgehoben.

Viel zu sehen im Surfcamp Gran Canaria

Aber auch neben dem Surfen hat Gran Canaria viel zu bieten und ist damit das perfekte Urlaubsziel. Du solltest zum Beispiel die farbenprächtige Unterwasserwelt mit Papageienfischen, Kraken und Rochen beim Schnorcheln oder Tauchen erkunden. Neben dem Stadtleben, in dem man sich leicht in kleinen Boutiquen und Cafés in der historischen Altstadt Vegueta verlieren kann, kann man von der Stadt aus auch leicht die umliegende Natur erkunden. Im Naturschutzgebiet La Isleta, das direkt an die Stadt angrenzt und auf der Halbinsel gelegen ist, genießt man eine wunderbare Aussicht über die Stadt oder das Meer und die Küste, egal ob man mit dem Auto oder zur Fuß unterwegs ist. Auch die Caldera de Banamada, mehr im Zentrum der Insel gelegen, ist aufgrund seiner farbenfrohen Vegetation und einzigartigen Aussichtspunkte einen Besuch wert!

Überzeuge dich selbst von der Vielseitigkeit Gran Canarias. Es ist eine Insel die von der kleinen Wüste im Süden über grüne Berge und Wälder bis hin zu zahlreichen Surfspots und wunderschönen Stränden reicht! Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserem Surfcamp Gran Canaria!