Surfschule für Jugendliche Spanien


Surfschule für Jugendliche und Kinder in Spanien – San Vincente de la Barquera auch für unsere Jüngeren

Wie in all unseren Surfschulen legen wir auch in unserem Junior Surfcamp großen Wert auf unsere Surfschule für Jugendliche. Sie ist das Zentrum unseres Camps, denn Surfen ist der Grund, warum ihr euch für einen Trip mit uns entscheidet.

Für uns gehört das Surfen schon immer zum Leben, denn wir sind selber am Meer – auf den Kanaren – aufgewachsen. Unser Traum war es, diese Leidenschaft zu unserem Beruf zu machen und dies haben wir mit der Gründung unserer Surfcamps geschafft. Zunächst waren es nur Camps für Surfbegeisterte, die volljährig sind, doch da wir selber surfen, seitdem wir klein sind, wollten wir auch den jüngeren unter euch die Chance geben, das Wellenreiten zu lernen. Somit haben wir im Sommer 2013 unser erstes Junior Surfcamp in Spanien eröffnet. Die Anfrage war so groß, dass wir sogar noch ein zweites in Frankreich im Sommer 2014 eröffnet haben und mit unserer Surfschule für Jugendliche immer mehr erreichen wollen!

Durch unsere Erfahrung sind wir sehr kritisch bei der Durchführung von Surflessons geworden und haben deshalb unser eigenes Schulungskonzept für unsere Surfschule für Jugendliche entwickelt. Bei diesem wird sehr viel Wert auf die Praxis gelegt und es wird gleichzeitig durch ein gewisses Maß an Theorie unterstützt. Es ist sehr wichtig, dass man das Meer versteht und lernt, die Wellen zu lesen, damit ihr euch auch irgendwann alleine in die Fluten stürzen könnt. Wir geben euch Sicherheit im Wasser und wollen, dass ihr mit dem Lernprozess mit dem nötigen Respekt gegenüber steht.

Planet Surfschule SpanienSurfunterricht für Anfänger SpanienJunior Surf School Spainsurfen Surfschule Jugendliche Spanien

Doch natürlich ist der Spaßfaktor auch ein großer Bestandteil. Alle, die zu uns ins Junior Surfcamp kommen, möchten das gleiche Hobby teilen, neue Leute kennenlernen und die Faszination Surfen mitnehmen.

Da das Surfen mit all seinen Facetten schon immer zu unserem Leben gehört, ist es uns auch ein großes Anliegen, euch den Lifestyle „Surfen“ und alles, was dazu gehört näher zubringen. Besonders wichtig ist uns deshalb, dass ihr nicht nur richtig viel Freude beim Wellenreiten habt, sondern, dass ihr auch schnell einen Lernfortschritt seht und spürt.

In unserer Surfschule für Jugendliche wird euch von Anfang an die richtige Technik zum Surfen beigebracht. So garantieren wir euch, dass ihr bald auf dem Brett steht und die ersten Weißwasserwellen absurft. Wir lehren euch in diesem Zusammenhang die Drei-Schritte-Technik für den Take-Off. Leider sehen wir noch viel zu oft, dass andere Surfschulen ihren Schülern „erlauben“ mit den Knien aufzustehen, was nicht nur zu einer falschen Körperhaltung auf dem Brett führt, wodurch ihr die Balance auf dem Brett verliert, sondern es verhindert auch einen schnellen Lernfortschritt. Wir möchten, dass ihr schnell und sicher auf dem Brett steht und bringen euch daher von Anfang an die richtige Technik bei.

Nach eurem Aufenthalt in unserer Surfschule für Jugendliche ist es für uns das größte Kompliment, wenn ihr immer noch Lust habt mit dem Brett unter’m Arm Richtung Meer zu gehen und dass ihr dann auch wisst, was zu tun ist – selbst, wenn unsere Surflehrer nicht dabei sind.

Wir zeichnen uns außerdem dadurch aus, dass alle unsere Surflehrer nicht nur offizielle und anerkannte Lizenzen (FES/DWV/ISA/BSA/FCS) besitzen, sondern sie sind auch ausgebildete Rettungsschwimmer. So garantieren wir euch maximale Sicherheit im Wasser, was für uns eine Selbstverständlichkeit darstellt, doch leider ist dieses Kriterium nicht bei allen Surfschulen gegeben.

In allen Planet Surfcamps Surfschulen wird euch ein perfektes Rundum-Paket geboten: Surfen lernen kombiniert mit viel Spaß im Wasser, theoretischem Wissen und der nötigen Sicherheit im Meer!