Aktivitäten Canggu Berawa


Aktivitäten Canggu Berawa

Canggu kann zwar einen sehr entspannten Lifestyle haben – gleichzeitig strotzt das Städtchen von Lebendigkeit. Die Bandbreite an Aktivitäten ist riesig und viele davon werden euch direkt im Surfcamp geboten. Wenn ihr vom Surfen kommt, solltet ihr euch erstmal mit einem kühlen Bier in den Pool chillen, um den müden Muskeln eine Erfrischung zu gönnen. Wenn das nicht reicht, könnt ihr bei einer hauseigenen Massage entspannen und euch danach ins klimatisierte Zimmer für einen Nap zurückziehen. Abends gibt es dann eine Film-Vorstellung in unserem Outdoor-Kino oder ganz privat auf eurem Flatscreen im Zimmer. Wenn ihr doch noch Energie habt, schnappt euch einen Scooter. Der Scooter-Verleih ist nämlich gratis!

Hauseigener PoolEntspannte AtmosphäreNeue Leute kennenlernenEntspannendes YogaReisfelder am SurfhausGäste im Surfhaus

Etwas actionreicher geht es beim Yoga zu, das jeden Morgen von 7.30 Uhr bis 8.30 und jeden Abend von 17 Uhr bis 18 Uhr angeboten wird. Es handelt sich hierbei um das indische Vinyasa-Yoga, das perfekt als Ergänzung zum Surfen passt.

Auch für die Freunde des leiblichen Wohls ist gesorgt. Neben unserem frisch-fruchtigen Frühstück wird einmal pro Woche ein BBQ für 10€ pro Person veranstaltet. Dabei sein ist ein Muss!

Die im Surfhaus angebotenen Trips sind sorgfältig ausgesucht und absolut zu empfehlen. Ihr könnt euch zwischen drei Trips entscheiden oder am besten gleich alle mitnehmen. Jeder einzelne hat es in sich.

Trips

Schnorcheltrip auf die MenjanganinselAusflug ins LandesinnereExkursion zum Meerestempel Tanah Lot

Auf Tuchfühlung mit einer Meeresschildkröte

Schnorcheltrip auf die Menjanganinsel

Der von Lonely Planet schwer gelobte Ausflug ist nicht nur eine Pflichtangelegenheit für Unterwasserfans. Die 4-stündige Fahrt vom Camp durch den West Bali National Park ist zwar lang, aber jeder Gast, der beim Trip dabei war, empfand sie als lohnenswert. An der Küste vor Pulau Menjangan werdet ihr von einem Boat abgeholt und zu zwei Schnorchelspots gefahren, wo ihr wortwörtlich eintauchen könnt in die Schönheit der Riffe, Fischwelt und der bunten Pflanzen unter Wasser. Je nach euren Wünschen und dem Wetter habt ihr die Möglichkeit, etwa zwei Stunden im Wasser zu verbringen. An Boot gibt es ein schönes Mittagessen für euch und um etwa 18 Uhr seid ihr wieder im Surfhaus.

Bitte bringt eure Badesachen, Handtuch, Sonnencreme und ein bisschen Bargeld für Mittagessen und Shopping mit. Eine Kamera darf natürlich auch nicht fehlen, um die schönsten Highlights des Tages mitzunehmen. Wetter und Wasser können Einfluss haben auf die Route und die angefahrenen Spots. Vertraut einfach eurem Guide, die haben jahrelang Erfahrung.

Kosten: 45 Euro (nur, wenn sich mindestens drei Leute für den Trip anmelden)

Grüne Plantagen

Ausflug ins Landesinnere

An diesem Tag dürft ihr selbst mitbestimmen. Zwar gibt es ein ungefähres Programm des Trips, aber eure Wünsche werden immer berücksichtigt. Der Tag startet zwischen 7 oder 8 Uhr. Erster Halt ist der Air Terjun Nungnung, ein Wasserfall, der einem in seiner Perfektion normalerweise nur im Traum begegnet. Stellt euch unter den 40-Meter-Fall und lasst euch schön die Schultern durchmassieren.

Nächster Halt ist Kintamani Village am Gunung Batur, dem 1717 Meter hohen aktiven Vulkan. Der Blick von hier oben ist unglaublich. An klaren Tagen kann man sogar bis zur Küste im Süden und Südwesten sehen. Hier steht auch ein Restaurant, wo wir Mittagessen werden und den Ausblick auf den See Danau Batur und den Vulkan selbst genießen können. Auf dem Rückweg kommen wir an der Stadt Ubud vorbei, wo es verschiedene Möglichkeiten gibt, aus denen ihr wählen könnt.
Besucht zum Beispiel den Monkey Forest, macht einen Spaziergang durch die Reisfelder, besucht den Shop in Ubud, oder (auch zu empfehlen) lasst euch in der organischen Luwak Kaffeeplantage eine Führung geben und lernt alles über Kaffee, Tee und andere Naturprodukte. Redet einfach mit dem Fahrer und er wird euch bei euren Plänen helfen.

Preis: 25 Euro (der Trip findet nur statt, wenn sich zwei Personen dafür angemeldet haben)

Tanah Lot

Exkursion zum Meerestempel Tanah Lot

Der Trip startet erst nachmittags um 16 Uhr, da der Weg zur Tanah Lot Area in 30-40 Minuten zurückgelegt werden kann. Der Tempel kann nur bei Low Tide übers Wasser erreicht werden. Der Eintritt selbst ist nur Hindus erlaubt, aber vor dem Tempel könnt ihr euch einen “Darshan” abholen – ein Hindu-Segen, bei dem Reis auf die Stirn gestreut wird. Die Gegend um den Tanah Lot kann stundenlang entdeckt werden. Die beste Sicht auf den Sunset habt ihr im Restaurant auf dem Hügel. Danach werdet ihr wieder zum Surfhaus zurückgefahren.

Preis: 10 Euro (Ausflug nur möglich, wenn sich mindestens drei Leute angemeldet haben)