Surfkurse Canggu Berawa


Surfkurse Canggu Berawa

Surfen ist mehr als nur ein Sport – Surfen ist Lifestyle! Ein Lifestyle, den man am besten mit seinen Freunden teilt und Menschen, die die gleichen Interessen haben wie ihr. Ob ihr noch nie auf einem Brett gestanden habt, noch in den Anfängen steckt oder schon grüne Wellen rippt – wir sind alle auf dem Wasser, um die Magie des Surfens zusammen zu erleben. Welches Level ihr auch habt. Jeder wird hier eine gute Zeit haben. Das macht die Surfkurse Canggu Berawa aus.

Surfkurse Canggu Berawa Perfekte Barrel Landschaft wie ein Gemälde

Surfkurse Canggu Berawa sind für fast alle Surfer geeignet, von Beginner bis zu Intermediate. Ihr werdet in kleinen Gruppen von bis zu acht Personen unterrichtet, sodass ihr die volle Aufmerksamkeit bekommt, um euch zu verbessern. Eingeteilt werdet ihr in Gruppen mit anderen, die auf dem gleichen Surflevel sind wie ihr. Es gibt einen theoretischen und einen praktischen Part, aber auf der Praxis liegt natürlich der Fokus. Ihr werdet auf jeden Fall so viel Zeit auf dem Wasser verbringen wie möglich. Der Surflehrer wird zuerst auf eure Technik eingehen, bevor es dann vom Strand aufs Wasser geht. Die erste Welle bringt bei den meisten den Stein ins Rollen und ehe ihr es euch verseht, seid ihr komplett süchtig!

Die professionellen und zertifizierten Surflehrer im Surfcamp Canggu Berawa werden euch mit all dem Wissen ausstatten, das ihr für die ersten Schritte braucht . Alle Unterrichtsstunden werden auf Englisch gehalten und ihr werdet mit Sicherheit alle Tipps und Tricks mitnehmen. Die richtige Technik ist dabei das A und O. Um das Meer, die Wellen, die Tides und Bedingungen besser zu verstehen, gibt es wöchentliche Theoriestunden. Danach werdet ihr mit Fachbegriffen nur so um euch werfen können und die Bedingungen bei MagicSeaWeed ablesen ist dann auch kein Problem mehr.

Sicherheit ist das Wichtigste und steht immer über allem. Deshalb verwenden wir nur Softboards, um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Diese Boards sind perfekt, um auf ihnen zu lernen, da sie sehr stabil sind und trotzdem schön über das Wasser gleiten. Auf Softtops ist die Technik des Pop-Ups besonders schnell zu erlernen.

Über Wetsuits und eiskaltes Wasser müsst ihr euch hier keine Gedanken machen. Balis Wetter ist ganzjährig tropisch heiß. Bikini oder Boardshorts und ein Lycra reichen aus. Den Lycra bekommt ihr natürlich von der Surfschule.